Werbung auf Google

Viele haben es noch nicht ausprobiert, geschweige es wahrgenommen: auf Google kann man jetzt posten. 7 Tage hält Google einen solchen Post in Verbindung mit dem Google Map Eintrag vor, dann nimmt es ihn selbstständig heraus, gut, um Datenmüll zu vermeiden und Aktualität zu bewahren. Ist der Beitrag ausgeschaltet, kann man ähnlich wie bei den Fotos eines Google Eintrags die Nutzerzahl ablesen. Und die ist ganz erstaunlich: bei einer bekannten Druckerei waren es nur 29 Hingucker binnen 7 Tagen, bei einem Restaurant in Staaken dagegen über 700 und bei einem Secondhand Laden in Friedenau fast 550 Leser.

Wer in dieser Hinsicht beraten werden möchte, kann sich gerne an mich wenden. Ich biete auch komplette Werbekampagnen für einen Probezeit von 3 Monaten an. Eine spannende Geschichte wie ich finde.

 
Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine persönlichere Erfahrung zu ermöglichen und Ihren Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert.  Ich bin dafür, ich bin dagegen
632