Junger Bootssattler mit Vorliebe fürs Alte

Wer Western liebt, dürfte auch Sattler lieben. Ohne Sattel war der wilde Westen schlecht zu erobern. Aus dem Beruf des Sattlers wurde in modernen Zeiten der Autosattler. Und auch der Bootssattler hat zutun. Gerade in Berlin, der Stadt der Seen und Flüsse. Rene Merda betreibt seit einigen Jahren seine Auto- und Bootssattlerei in Spandau. Der junge Mann ist ein sympathischer Eigenbrötler, der seine Arbeit sehr genau nimmt. Darum hatten wir am Anfang auch einige Schwierigkeiten, seine Webseite zu Wasser bzw. ins Internet zu lassen. Google & Co mögen aber keine Verzögerungen. Eine Webseite im Wartestatus, so meine Erfahrung, wirkt sich schlecht aufs Ranking aus. Darum verschaffen wir Rene Merda heute…
Mehr lesen

Frischmilch aus dem Automaten

Der Verpackungsmüll nimmt zu. In meiner Kindheit gab es auch keine Milch vom Bauern in der Kanne, aber Frischmilch aus dem Kühlregal in einem dünnen Plastikschlauch. Tetrapak kam später. Der Milchschlauch verschwand. Tetrapak obsiegte. Zum Teil gibt es jetzt auch schon wie in anderen Ländern Milch in Plastikflaschen. Wer Frischmilch mit Geschmack der Dauerware aus dem Supermarkt vorzieht und dazu sowohl auf Verpackungsmüll verzichten, als auch noch dem Milchbauern einen besseren Erlös für seine Milch gönnen möchte, der kann seit kurzem an 8 Standorten in Berliner EDEKA-Filialen frische Milch aus der Müritz zapfen. Sie kommt also auch noch aus der Nähe und nicht abgepackt aus dem fernen Bayern. Havelmilch ist…
Mehr lesen

Das Mädchen mit den langen Zöpfen

Neue Gestaltungs-Plugins wie Elementor oder DIVI ergeben neue Möglichkeiten, verbrauchen aber auch mehr Zeit. Vor allem die mobile Ansicht muss noch mal im Detail angepasst werden, wenn man eigene templates produziert und nicht auf ein Theme von der Stange setzt. Bei der neuen Wordpress-Seite für die Pflegeschule Berlin musste das Mädchen mit den langen Zöpfen etwas länger als gewohnt bei Medienberatung Keller warten, bis die neue Seite fertig wurde. Ein richtiger Zeitfresser war dabei auch exklusiv generierter Text zum Thema Pflege in Europa. Hier kann man sich die Seite anschauen und die Serie findet Ihr hier.
Mehr lesen

Notdienst für Spandau

Neues Projekt vom Zahnarzt Rainer Kristek, der bereits 1993 seine Zahnarztpraxis in Spandau eröffnete. Langfristig will er einen Zahnärztlichen Notdienst für den nordwestlichen Bezirk anbieten, denn im Notfall haben die Patienten weite Wege zurück zu legen. Als erster Schritt hat er jetzt eine neue Domain bespielt. Auf www.zahnärztlicher-notdienst-spandau.de gibt es schon einmal etwas fürs Auge.
Mehr lesen

Kleintransporte leicht gemacht

Seine Leidenschaft sind Motorräder, die der Berliner sicher von A nach B bringt. Aber sein Tagesgeschäft sind Familien und Kleinunternehmer, die sich ihre IKEA-Möbel nachhause bringen und gleich zusammensetzen lassen. Für einen Schrank Marke PAX sind das gerade mal 45 €, die man für die Montage berappen muss. Wer selbst einmal einen größeren IKEA-Schrank selbst zusammengebaut hat, ist locker bereit, diese überschaubare Summe zu zahlen. Die Seite für Robert Borzych kam durch Vermittlung zustande. Ich darf mich an dieser Stelle ganz herzlich bei KFZ-Gutachter Tino Scheibner bedanken, der mir auf der Suche nach brauchbaren Backlinks diesen Neukunden bescherte. Die Seite kann sich, wie ich finde, auch sehen lassen, es zeigt…
Mehr lesen

Den Finger in die Wunde …

Richtig! Wir legen den Finger in die Wunden und ziehen Quote. Eine ganz neue Firma hat es schwer, bekannt zu werden. Da werden auch mal Tabus angefasst, ob es die schlechte Presse über das Berufsbild ist oder ein paar Tipps zum perfekten Dienstplan. Google freut sich über authentische wenn auch bisweilen grenzwertige Schreiberei ein belohnt mit gutem Ranking. Es bleibt spannend, wie es weitergeht mit diesem Kunden und wie sich die Seite auf die Unternehmenstätigkeit auswirkt. www.gocarejobs.de
Mehr lesen

Junger Bootssattler mit Vorliebe fürs Alte

Wer Western liebt, dürfte auch Sattler lieben. Ohne Sattel war der wilde Westen schlecht zu erobern. Aus dem Beruf des Sattlers wurde in modernen Zeiten der Autosattler. Und auch der Bootssattler hat zutun. Gerade in Berlin, der Stadt der Seen und Flüsse. Rene Merda betreibt seit einigen Jahren seine Auto- und Bootssattlerei in Spandau. Der junge Mann ist ein sympathischer Eigenbrötler, der seine Arbeit sehr genau nimmt. Darum hatten wir am Anfang auch einige Schwierigkeiten, seine Webseite zu Wasser bzw. ins Internet zu lassen. Google & Co mögen aber keine Verzögerungen. Eine Webseite im Wartestatus, so meine Erfahrung, wirkt sich schlecht aufs Ranking aus. Darum verschaffen wir Rene Merda heute…
Mehr lesen

Frischmilch aus dem Automaten

Der Verpackungsmüll nimmt zu. In meiner Kindheit gab es auch keine Milch vom Bauern in der Kanne, aber Frischmilch aus dem Kühlregal in einem dünnen Plastikschlauch. Tetrapak kam später. Der Milchschlauch verschwand. Tetrapak obsiegte. Zum Teil gibt es jetzt auch schon wie in anderen Ländern Milch in Plastikflaschen. Wer Frischmilch mit Geschmack der Dauerware aus dem Supermarkt vorzieht und dazu sowohl auf Verpackungsmüll verzichten, als auch noch dem Milchbauern einen besseren Erlös für seine Milch gönnen möchte, der kann seit kurzem an 8 Standorten in Berliner EDEKA-Filialen frische Milch aus der Müritz zapfen. Sie kommt also auch noch aus der Nähe und nicht abgepackt aus dem fernen Bayern. Havelmilch ist…
Mehr lesen

Das Mädchen mit den langen Zöpfen

Neue Gestaltungs-Plugins wie Elementor oder DIVI ergeben neue Möglichkeiten, verbrauchen aber auch mehr Zeit. Vor allem die mobile Ansicht muss noch mal im Detail angepasst werden, wenn man eigene templates produziert und nicht auf ein Theme von der Stange setzt. Bei der neuen Wordpress-Seite für die Pflegeschule Berlin musste das Mädchen mit den langen Zöpfen etwas länger als gewohnt bei Medienberatung Keller warten, bis die neue Seite fertig wurde. Ein richtiger Zeitfresser war dabei auch exklusiv generierter Text zum Thema Pflege in Europa. Hier kann man sich die Seite anschauen und die Serie findet Ihr hier.
Mehr lesen

Notdienst für Spandau

Neues Projekt vom Zahnarzt Rainer Kristek, der bereits 1993 seine Zahnarztpraxis in Spandau eröffnete. Langfristig will er einen Zahnärztlichen Notdienst für den nordwestlichen Bezirk anbieten, denn im Notfall haben die Patienten weite Wege zurück zu legen. Als erster Schritt hat er jetzt eine neue Domain bespielt. Auf www.zahnärztlicher-notdienst-spandau.de gibt es schon einmal etwas fürs Auge.
Mehr lesen

Kleintransporte leicht gemacht

Seine Leidenschaft sind Motorräder, die der Berliner sicher von A nach B bringt. Aber sein Tagesgeschäft sind Familien und Kleinunternehmer, die sich ihre IKEA-Möbel nachhause bringen und gleich zusammensetzen lassen. Für einen Schrank Marke PAX sind das gerade mal 45 €, die man für die Montage berappen muss. Wer selbst einmal einen größeren IKEA-Schrank selbst zusammengebaut hat, ist locker bereit, diese überschaubare Summe zu zahlen. Die Seite für Robert Borzych kam durch Vermittlung zustande. Ich darf mich an dieser Stelle ganz herzlich bei KFZ-Gutachter Tino Scheibner bedanken, der mir auf der Suche nach brauchbaren Backlinks diesen Neukunden bescherte. Die Seite kann sich, wie ich finde, auch sehen lassen, es zeigt…
Mehr lesen

Den Finger in die Wunde …

Richtig! Wir legen den Finger in die Wunden und ziehen Quote. Eine ganz neue Firma hat es schwer, bekannt zu werden. Da werden auch mal Tabus angefasst, ob es die schlechte Presse über das Berufsbild ist oder ein paar Tipps zum perfekten Dienstplan. Google freut sich über authentische wenn auch bisweilen grenzwertige Schreiberei ein belohnt mit gutem Ranking. Es bleibt spannend, wie es weitergeht mit diesem Kunden und wie sich die Seite auf die Unternehmenstätigkeit auswirkt. www.gocarejobs.de
Mehr lesen

Junger Bootssattler mit Vorliebe fürs Alte

Wer Western liebt, dürfte auch Sattler lieben. Ohne Sattel war der wilde Westen schlecht zu erobern. Aus dem Beruf des Sattlers wurde in modernen Zeiten der Autosattler. Und auch der Bootssattler hat zutun. Gerade in Berlin, der Stadt der Seen und Flüsse. Rene Merda betreibt seit einigen Jahren seine Auto- und Bootssattlerei in Spandau. Der junge Mann ist ein sympathischer Eigenbrötler, der seine Arbeit sehr genau nimmt. Darum hatten wir am Anfang auch einige Schwierigkeiten, seine Webseite zu Wasser bzw. ins Internet zu lassen. Google & Co mögen aber keine Verzögerungen. Eine Webseite im Wartestatus, so meine Erfahrung, wirkt sich schlecht aufs Ranking aus. Darum verschaffen wir Rene Merda heute…
Mehr lesen

Frischmilch aus dem Automaten

Der Verpackungsmüll nimmt zu. In meiner Kindheit gab es auch keine Milch vom Bauern in der Kanne, aber Frischmilch aus dem Kühlregal in einem dünnen Plastikschlauch. Tetrapak kam später. Der Milchschlauch verschwand. Tetrapak obsiegte. Zum Teil gibt es jetzt auch schon wie in anderen Ländern Milch in Plastikflaschen. Wer Frischmilch mit Geschmack der Dauerware aus dem Supermarkt vorzieht und dazu sowohl auf Verpackungsmüll verzichten, als auch noch dem Milchbauern einen besseren Erlös für seine Milch gönnen möchte, der kann seit kurzem an 8 Standorten in Berliner EDEKA-Filialen frische Milch aus der Müritz zapfen. Sie kommt also auch noch aus der Nähe und nicht abgepackt aus dem fernen Bayern. Havelmilch ist…
Mehr lesen

Das Mädchen mit den langen Zöpfen

Neue Gestaltungs-Plugins wie Elementor oder DIVI ergeben neue Möglichkeiten, verbrauchen aber auch mehr Zeit. Vor allem die mobile Ansicht muss noch mal im Detail angepasst werden, wenn man eigene templates produziert und nicht auf ein Theme von der Stange setzt. Bei der neuen Wordpress-Seite für die Pflegeschule Berlin musste das Mädchen mit den langen Zöpfen etwas länger als gewohnt bei Medienberatung Keller warten, bis die neue Seite fertig wurde. Ein richtiger Zeitfresser war dabei auch exklusiv generierter Text zum Thema Pflege in Europa. Hier kann man sich die Seite anschauen und die Serie findet Ihr hier.
Mehr lesen

Notdienst für Spandau

Neues Projekt vom Zahnarzt Rainer Kristek, der bereits 1993 seine Zahnarztpraxis in Spandau eröffnete. Langfristig will er einen Zahnärztlichen Notdienst für den nordwestlichen Bezirk anbieten, denn im Notfall haben die Patienten weite Wege zurück zu legen. Als erster Schritt hat er jetzt eine neue Domain bespielt. Auf www.zahnärztlicher-notdienst-spandau.de gibt es schon einmal etwas fürs Auge.
Mehr lesen

Kleintransporte leicht gemacht

Seine Leidenschaft sind Motorräder, die der Berliner sicher von A nach B bringt. Aber sein Tagesgeschäft sind Familien und Kleinunternehmer, die sich ihre IKEA-Möbel nachhause bringen und gleich zusammensetzen lassen. Für einen Schrank Marke PAX sind das gerade mal 45 €, die man für die Montage berappen muss. Wer selbst einmal einen größeren IKEA-Schrank selbst zusammengebaut hat, ist locker bereit, diese überschaubare Summe zu zahlen. Die Seite für Robert Borzych kam durch Vermittlung zustande. Ich darf mich an dieser Stelle ganz herzlich bei KFZ-Gutachter Tino Scheibner bedanken, der mir auf der Suche nach brauchbaren Backlinks diesen Neukunden bescherte. Die Seite kann sich, wie ich finde, auch sehen lassen, es zeigt…
Mehr lesen

Den Finger in die Wunde …

Richtig! Wir legen den Finger in die Wunden und ziehen Quote. Eine ganz neue Firma hat es schwer, bekannt zu werden. Da werden auch mal Tabus angefasst, ob es die schlechte Presse über das Berufsbild ist oder ein paar Tipps zum perfekten Dienstplan. Google freut sich über authentische wenn auch bisweilen grenzwertige Schreiberei ein belohnt mit gutem Ranking. Es bleibt spannend, wie es weitergeht mit diesem Kunden und wie sich die Seite auf die Unternehmenstätigkeit auswirkt. www.gocarejobs.de
Mehr lesen

Junger Bootssattler mit Vorliebe fürs Alte

Wer Western liebt, dürfte auch Sattler lieben. Ohne Sattel war der wilde Westen schlecht zu erobern. Aus dem Beruf des Sattlers wurde in modernen Zeiten der Autosattler. Und auch der Bootssattler hat zutun. Gerade in Berlin, der Stadt der Seen und Flüsse. Rene Merda betreibt seit einigen Jahren seine Auto- und Bootssattlerei in Spandau. Der junge Mann ist ein sympathischer Eigenbrötler, der seine Arbeit sehr genau nimmt. Darum hatten wir am Anfang auch einige Schwierigkeiten, seine Webseite zu Wasser bzw. ins Internet zu lassen. Google & Co mögen aber keine Verzögerungen. Eine Webseite im Wartestatus, so meine Erfahrung, wirkt sich schlecht aufs Ranking aus. Darum verschaffen wir Rene Merda heute…
Mehr lesen

Frischmilch aus dem Automaten

Der Verpackungsmüll nimmt zu. In meiner Kindheit gab es auch keine Milch vom Bauern in der Kanne, aber Frischmilch aus dem Kühlregal in einem dünnen Plastikschlauch. Tetrapak kam später. Der Milchschlauch verschwand. Tetrapak obsiegte. Zum Teil gibt es jetzt auch schon wie in anderen Ländern Milch in Plastikflaschen. Wer Frischmilch mit Geschmack der Dauerware aus dem Supermarkt vorzieht und dazu sowohl auf Verpackungsmüll verzichten, als auch noch dem Milchbauern einen besseren Erlös für seine Milch gönnen möchte, der kann seit kurzem an 8 Standorten in Berliner EDEKA-Filialen frische Milch aus der Müritz zapfen. Sie kommt also auch noch aus der Nähe und nicht abgepackt aus dem fernen Bayern. Havelmilch ist…
Mehr lesen

Das Mädchen mit den langen Zöpfen

Neue Gestaltungs-Plugins wie Elementor oder DIVI ergeben neue Möglichkeiten, verbrauchen aber auch mehr Zeit. Vor allem die mobile Ansicht muss noch mal im Detail angepasst werden, wenn man eigene templates produziert und nicht auf ein Theme von der Stange setzt. Bei der neuen Wordpress-Seite für die Pflegeschule Berlin musste das Mädchen mit den langen Zöpfen etwas länger als gewohnt bei Medienberatung Keller warten, bis die neue Seite fertig wurde. Ein richtiger Zeitfresser war dabei auch exklusiv generierter Text zum Thema Pflege in Europa. Hier kann man sich die Seite anschauen und die Serie findet Ihr hier.
Mehr lesen

Notdienst für Spandau

Neues Projekt vom Zahnarzt Rainer Kristek, der bereits 1993 seine Zahnarztpraxis in Spandau eröffnete. Langfristig will er einen Zahnärztlichen Notdienst für den nordwestlichen Bezirk anbieten, denn im Notfall haben die Patienten weite Wege zurück zu legen. Als erster Schritt hat er jetzt eine neue Domain bespielt. Auf www.zahnärztlicher-notdienst-spandau.de gibt es schon einmal etwas fürs Auge.
Mehr lesen

Kleintransporte leicht gemacht

Seine Leidenschaft sind Motorräder, die der Berliner sicher von A nach B bringt. Aber sein Tagesgeschäft sind Familien und Kleinunternehmer, die sich ihre IKEA-Möbel nachhause bringen und gleich zusammensetzen lassen. Für einen Schrank Marke PAX sind das gerade mal 45 €, die man für die Montage berappen muss. Wer selbst einmal einen größeren IKEA-Schrank selbst zusammengebaut hat, ist locker bereit, diese überschaubare Summe zu zahlen. Die Seite für Robert Borzych kam durch Vermittlung zustande. Ich darf mich an dieser Stelle ganz herzlich bei KFZ-Gutachter Tino Scheibner bedanken, der mir auf der Suche nach brauchbaren Backlinks diesen Neukunden bescherte. Die Seite kann sich, wie ich finde, auch sehen lassen, es zeigt…
Mehr lesen

Den Finger in die Wunde …

Richtig! Wir legen den Finger in die Wunden und ziehen Quote. Eine ganz neue Firma hat es schwer, bekannt zu werden. Da werden auch mal Tabus angefasst, ob es die schlechte Presse über das Berufsbild ist oder ein paar Tipps zum perfekten Dienstplan. Google freut sich über authentische wenn auch bisweilen grenzwertige Schreiberei ein belohnt mit gutem Ranking. Es bleibt spannend, wie es weitergeht mit diesem Kunden und wie sich die Seite auf die Unternehmenstätigkeit auswirkt. www.gocarejobs.de
Mehr lesen

Junger Bootssattler mit Vorliebe fürs Alte

Wer Western liebt, dürfte auch Sattler lieben. Ohne Sattel war der wilde Westen schlecht zu erobern. Aus dem Beruf des Sattlers wurde in modernen Zeiten der Autosattler. Und auch der Bootssattler hat zutun. Gerade in Berlin, der Stadt der Seen und Flüsse. Rene Merda betreibt seit einigen Jahren seine Auto- und Bootssattlerei in Spandau. Der junge Mann ist ein sympathischer Eigenbrötler, der seine Arbeit sehr genau nimmt. Darum hatten wir am Anfang auch einige Schwierigkeiten, seine Webseite zu Wasser bzw. ins Internet zu lassen. Google & Co mögen aber keine Verzögerungen. Eine Webseite im Wartestatus, so meine Erfahrung, wirkt sich schlecht aufs Ranking aus. Darum verschaffen wir Rene Merda heute…
Mehr lesen

Frischmilch aus dem Automaten

Der Verpackungsmüll nimmt zu. In meiner Kindheit gab es auch keine Milch vom Bauern in der Kanne, aber Frischmilch aus dem Kühlregal in einem dünnen Plastikschlauch. Tetrapak kam später. Der Milchschlauch verschwand. Tetrapak obsiegte. Zum Teil gibt es jetzt auch schon wie in anderen Ländern Milch in Plastikflaschen. Wer Frischmilch mit Geschmack der Dauerware aus dem Supermarkt vorzieht und dazu sowohl auf Verpackungsmüll verzichten, als auch noch dem Milchbauern einen besseren Erlös für seine Milch gönnen möchte, der kann seit kurzem an 8 Standorten in Berliner EDEKA-Filialen frische Milch aus der Müritz zapfen. Sie kommt also auch noch aus der Nähe und nicht abgepackt aus dem fernen Bayern. Havelmilch ist…
Mehr lesen

Das Mädchen mit den langen Zöpfen

Neue Gestaltungs-Plugins wie Elementor oder DIVI ergeben neue Möglichkeiten, verbrauchen aber auch mehr Zeit. Vor allem die mobile Ansicht muss noch mal im Detail angepasst werden, wenn man eigene templates produziert und nicht auf ein Theme von der Stange setzt. Bei der neuen Wordpress-Seite für die Pflegeschule Berlin musste das Mädchen mit den langen Zöpfen etwas länger als gewohnt bei Medienberatung Keller warten, bis die neue Seite fertig wurde. Ein richtiger Zeitfresser war dabei auch exklusiv generierter Text zum Thema Pflege in Europa. Hier kann man sich die Seite anschauen und die Serie findet Ihr hier.
Mehr lesen

Notdienst für Spandau

Neues Projekt vom Zahnarzt Rainer Kristek, der bereits 1993 seine Zahnarztpraxis in Spandau eröffnete. Langfristig will er einen Zahnärztlichen Notdienst für den nordwestlichen Bezirk anbieten, denn im Notfall haben die Patienten weite Wege zurück zu legen. Als erster Schritt hat er jetzt eine neue Domain bespielt. Auf www.zahnärztlicher-notdienst-spandau.de gibt es schon einmal etwas fürs Auge.
Mehr lesen

Kleintransporte leicht gemacht

Seine Leidenschaft sind Motorräder, die der Berliner sicher von A nach B bringt. Aber sein Tagesgeschäft sind Familien und Kleinunternehmer, die sich ihre IKEA-Möbel nachhause bringen und gleich zusammensetzen lassen. Für einen Schrank Marke PAX sind das gerade mal 45 €, die man für die Montage berappen muss. Wer selbst einmal einen größeren IKEA-Schrank selbst zusammengebaut hat, ist locker bereit, diese überschaubare Summe zu zahlen. Die Seite für Robert Borzych kam durch Vermittlung zustande. Ich darf mich an dieser Stelle ganz herzlich bei KFZ-Gutachter Tino Scheibner bedanken, der mir auf der Suche nach brauchbaren Backlinks diesen Neukunden bescherte. Die Seite kann sich, wie ich finde, auch sehen lassen, es zeigt…
Mehr lesen

Den Finger in die Wunde …

Richtig! Wir legen den Finger in die Wunden und ziehen Quote. Eine ganz neue Firma hat es schwer, bekannt zu werden. Da werden auch mal Tabus angefasst, ob es die schlechte Presse über das Berufsbild ist oder ein paar Tipps zum perfekten Dienstplan. Google freut sich über authentische wenn auch bisweilen grenzwertige Schreiberei ein belohnt mit gutem Ranking. Es bleibt spannend, wie es weitergeht mit diesem Kunden und wie sich die Seite auf die Unternehmenstätigkeit auswirkt. www.gocarejobs.de
Mehr lesen

Junger Bootssattler mit Vorliebe fürs Alte

Wer Western liebt, dürfte auch Sattler lieben. Ohne Sattel war der wilde Westen schlecht zu erobern. Aus dem Beruf des Sattlers wurde in modernen Zeiten der Autosattler. Und auch der Bootssattler hat zutun. Gerade in Berlin, der Stadt der Seen und Flüsse. Rene Merda betreibt seit einigen Jahren seine Auto- und Bootssattlerei in Spandau. Der junge Mann ist ein sympathischer Eigenbrötler, der seine Arbeit sehr genau nimmt. Darum hatten wir am Anfang auch einige Schwierigkeiten, seine Webseite zu Wasser bzw. ins Internet zu lassen. Google & Co mögen aber keine Verzögerungen. Eine Webseite im Wartestatus, so meine Erfahrung, wirkt sich schlecht aufs Ranking aus. Darum verschaffen wir Rene Merda heute…
Mehr lesen

Frischmilch aus dem Automaten

Der Verpackungsmüll nimmt zu. In meiner Kindheit gab es auch keine Milch vom Bauern in der Kanne, aber Frischmilch aus dem Kühlregal in einem dünnen Plastikschlauch. Tetrapak kam später. Der Milchschlauch verschwand. Tetrapak obsiegte. Zum Teil gibt es jetzt auch schon wie in anderen Ländern Milch in Plastikflaschen. Wer Frischmilch mit Geschmack der Dauerware aus dem Supermarkt vorzieht und dazu sowohl auf Verpackungsmüll verzichten, als auch noch dem Milchbauern einen besseren Erlös für seine Milch gönnen möchte, der kann seit kurzem an 8 Standorten in Berliner EDEKA-Filialen frische Milch aus der Müritz zapfen. Sie kommt also auch noch aus der Nähe und nicht abgepackt aus dem fernen Bayern. Havelmilch ist…
Mehr lesen

Das Mädchen mit den langen Zöpfen

Neue Gestaltungs-Plugins wie Elementor oder DIVI ergeben neue Möglichkeiten, verbrauchen aber auch mehr Zeit. Vor allem die mobile Ansicht muss noch mal im Detail angepasst werden, wenn man eigene templates produziert und nicht auf ein Theme von der Stange setzt. Bei der neuen Wordpress-Seite für die Pflegeschule Berlin musste das Mädchen mit den langen Zöpfen etwas länger als gewohnt bei Medienberatung Keller warten, bis die neue Seite fertig wurde. Ein richtiger Zeitfresser war dabei auch exklusiv generierter Text zum Thema Pflege in Europa. Hier kann man sich die Seite anschauen und die Serie findet Ihr hier.
Mehr lesen

Notdienst für Spandau

Neues Projekt vom Zahnarzt Rainer Kristek, der bereits 1993 seine Zahnarztpraxis in Spandau eröffnete. Langfristig will er einen Zahnärztlichen Notdienst für den nordwestlichen Bezirk anbieten, denn im Notfall haben die Patienten weite Wege zurück zu legen. Als erster Schritt hat er jetzt eine neue Domain bespielt. Auf www.zahnärztlicher-notdienst-spandau.de gibt es schon einmal etwas fürs Auge.
Mehr lesen

Kleintransporte leicht gemacht

Seine Leidenschaft sind Motorräder, die der Berliner sicher von A nach B bringt. Aber sein Tagesgeschäft sind Familien und Kleinunternehmer, die sich ihre IKEA-Möbel nachhause bringen und gleich zusammensetzen lassen. Für einen Schrank Marke PAX sind das gerade mal 45 €, die man für die Montage berappen muss. Wer selbst einmal einen größeren IKEA-Schrank selbst zusammengebaut hat, ist locker bereit, diese überschaubare Summe zu zahlen. Die Seite für Robert Borzych kam durch Vermittlung zustande. Ich darf mich an dieser Stelle ganz herzlich bei KFZ-Gutachter Tino Scheibner bedanken, der mir auf der Suche nach brauchbaren Backlinks diesen Neukunden bescherte. Die Seite kann sich, wie ich finde, auch sehen lassen, es zeigt…
Mehr lesen

Den Finger in die Wunde …

Richtig! Wir legen den Finger in die Wunden und ziehen Quote. Eine ganz neue Firma hat es schwer, bekannt zu werden. Da werden auch mal Tabus angefasst, ob es die schlechte Presse über das Berufsbild ist oder ein paar Tipps zum perfekten Dienstplan. Google freut sich über authentische wenn auch bisweilen grenzwertige Schreiberei ein belohnt mit gutem Ranking. Es bleibt spannend, wie es weitergeht mit diesem Kunden und wie sich die Seite auf die Unternehmenstätigkeit auswirkt. www.gocarejobs.de
Mehr lesen